WIR SIND DER CONTENT-ANBIETER MIT ÜBER 25 JAHREN ERFAHRUNG

weka learning group

Die WEKA Learning Group ist ein international tätiges Unternehmensnetzwerk, das alle Marken und Unternehmen von WEKA im Bereich der beruflichen Weiterbildung bündelt. 

elucydate online training
weka akademie
ilt solutions

Telefon: +49  8233 23 4000

E-Mail: kontakt@elucydate.de

© 2019 WEKA MEDIA GmbH & Co. KG | Impressum | Datenschutz 

Mit aktivem Stakeholder Management zum erfolgreichen E-Learning-Projekt


Wenn E-Learning-Projekte scheitern, dann liegt das nicht nur am Budget oder an den zeitlichen Vorgaben. Oftmals ist der Widerstand der Akteure im Projektumfeld ausschlaggebend.

Eines der größten Potenziale für den Erfolg eines E-Learning-Projekts liegt also in der frühzeitigen Einbindung aller relevanten Interessensgruppen - der Stakeholder. 


Das erfahren Sie in unserem kostenfreien Webinar:

  • Wer sind die möglichen Stakeholder für E-Learning-Projekte und welche Wichtigkeit haben sie für das Projektgelingen?
  • Welche unterschiedlichen Anforderungen haben die Stakeholder?
  • Welche Konflikte können auftreten?
  • Wie sorge ich für die nötige Akzeptanz bei den Stakeholdern?
  • Wie sieht ein aktives Stakeholder Management bei E-Learning-Projekten aus?
  • Wie baue ich meine individuelle Stakeholder Map auf?
  • Kunden-Insights: Wie begegnen Kunden von ELUCYDATE den Bedürfnissen Ihrer Stakeholder?

Nach dem Webinar:

Zielgruppe:

WEBINAR, 25. OKTOBER 2019

Ihre Referenten:

>> Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden

Live-Webinar

Freitag, 25. Oktober 2019, 11:00 - 11:45 Uhr

  • kennen Sie die Stakeholder Ihres E-Learning-Projekts und können eine individuelle Stakeholder Map aufbauen.
  • wissen Sie, wie Sie die Zusammenarbeit von Anfang an konstruktiv gestalten können.
  • können Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um die verschiedenen Interessen Ihrer Stakeholder pro-aktiv & transparent anzugehen.
  • haben Sie einen Einblick, wie unsere Kunden ihren Stakeholdern begegnen.
  • Verantwortliche für digitales Lernen / 
    E-Learning-Verantwortliche
  • HR-Verantwortliche
  • Personalleiter & Personalreferenten
  • Personalentwickler & Referenten Personalentwicklung
  • Leiter Weiterbildung & E-Learning-Referenten

So werden aus vermeintlichen Gegnern starke Verbündete

„Aus den Gesprächen mit unseren Kunden wissen wir, wie fatal es sein kann, wenn Stakeholder von digitalen Lernangeboten im Unternehmen nicht überzeugt sind oder sie womöglich komplett ablehnen. Darum halte ich es für essenziell, schon zu Projektbeginn alle Beteiligten mit einzubeziehen. Im Webinar möchte ich Frau Schulze-Jägles Ausführungen mit unseren ganz praktischen Erfahrungen zu diesem Thema ergänzen - und zeigen, wie unsere Kunden ihre Stakeholder einbinden.“

Eine nachhaltige Einführung von digitalen Lernangeboten sowie modernen Lernformen ist erfolgreich, wenn von Anfang an ein aktives und ganzheitliches Stakeholder Management betrieben wird. Momentan werden wichtige Stakeholder wie der Betriebsrat, der Datenschutz und die Führungskräfte hauptsächlich als Blockierer und Verhinderer gesehen. Ich möchte Ihnen zeigen, wie durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Einbeziehung aller Interessen die vermeintlichen Gegner zu wesentlichen Treibern und Garanten für die Entwicklung einer modernen Lernkultur werden.“

Über unsere Referenten:

>> Jetzt kostenfrei zum Webinar anmelden

Oft werden Stakeholder in E-Learning-Projekten als Gegner betrachtet, ihre spezifischen Interessen als Hindernisse wahrgenommen.  Besonders anschaulich wird das beispielsweise, wenn von einer "Blockadehaltung" des Betriebsrats die Rede ist. Oder wenn Führungskräfte als Widersacher betrachtet wird, weil davon ausgegangen wird, dass sie ihren Mitarbeitern keinen Raum für Lernzeiten schaffen wollen.

Dabei sollte eigentlich Gegenteil der Fall sein. Denn wenn die Bedürfnisse und Interessen der Stakeholder bei der Einführung eines neuen E-Learnings umfassend und zufriedenstellend berücksichtigt werden, werden aus vermeintlichen Gegnern auf einmal starke Fürsprecher. Das sorgt für eine deutlich erhöhte Akzeptanz des E-Learning-Projekts – und ist damit essenziell für den Erfolg.

Ein effektives Tool für ein aktives Stakeholder Management kann der Aufbau einer individuellen Stakeholder Map sein, die alle Akteure & Beteiligten abbildet.


Elisabeth Schulze-Jägle beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Digitalisierung unserer Arbeits- und Wissenswelt und hat dabei schon viele Stationen durchlaufen, ob im mittelständischen Unternehmen, im internationalen Großkonzern und nun als freie Beraterin. Die leidenschaftliche Mediatorin unterstützt Unternehmen und die Interessensgruppen, wie Geschäftsführung, Personal, Mitbestimmung, Datenschutz dabei, eine konstruktive Zusammenarbeit aufzubauen und so gemeinsam digitale Lernformen nachhaltig, praxistauglich und pragmatisch einzuführen.

Martin Guldner ist als Key Account Manager bei WEKA MEDIA für den Vertrieb der ELUCYDATE Online Trainings zuständig. Als Haupt-Ansprechpartner steht er unseren Kunden mit Leidenschaft und Herz für alle Belange zur reibungslosen Einführung und zum erfolgreichen Einsatz von ELUCYDATE Rede und Antwort.